Novelle Bundeswaldgesetz

Schon seit 2008 / 2010 fordern der NABU und der BUND Naturschutz eine Novellierung des Bundeswaldgesetzes.

Der BUND hat 2010 „Zehn Forderungen zur Novellierung des Bundeswaldgesetzes“ erhoben:

https://www.bund.net/fileadmin/user_upload_bund/_migrated/publications/20100400_naturschutz_waldgesetz_novelle_forderungen.pdf

https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/zehn-forderungen-zum-bundeswaldgesetz/

Der NABU hat 2008 in seinem Strategiepapier „Waldwirtschaft 2020“ ebenfalls die Forderung nach einer Novelle des Bundeswaldgesetzes erhoben (S.44):

https://www.nabu.de/imperia/md/content/nabude/wald/4.pdf

Seit Anfang Dezember 2018 fordert die BundesBürgerInitiative WaldSchutz (BBIWS) mit einer Petition eine Novelle des Bundeswaldgesetzes:

http://change.org/wald-statt-holzfabrik

Diese Petition wird auch von Peter Wohlleben unterstützt:
(aus seiner Facebook-Seite vom 1.12.2018)

Bitte diese Petition möglichst zahlreich unterzeichnen und weiterverbreiten, vielen Dank!

Hier die Hintergrundinformationen zur Petition der BundesBürgerInitiative WaldSchutz (BBIWS):

https://www.bundesbuergerinitiative-waldschutz.de/petitionen-und-aktionen/

Hier die Hauptseite der BundesBürgerInitiative WaldSchutz (BBIWS):

https://www.bundesbuergerinitiative-waldschutz.de/

Hier das Gedicht von „Knecht Waldrecht“, der in der Adventszeit zur Petitionsunterzeichnung aufruft, frei nach Theodor Storm

https://www.bundesbuergerinitiative-waldschutz.de/2018/12/08/knecht-waldrecht-und-die-wald-statt-holzfabrik-petition/

 

Ein "Lotse" durch den Info-Dschungel zur Wald-Problematik in Deutschland