Videos und Radio-Sendungen

Im Netz gibt es auch viele gute, kritische Videos und Radio-Sendungen zu Wald-Themen, hier eine kleine Auswahl:


Sehr schöne 15minütige SWR-Reportage aus der Sendereihe „Schätze der Welt – Erbe der Menschheit“ über die Buchenaltwälder Deutschlands am Beispiel der Nationalparke Hainich und Jasmund mit guten Erläuterungen zur Bedeutung und zum naturschutzfachlichen Wert dieser Wälder:

http://www.swr.de/schaetze-der-welt/sdw-buchenurwald/-/id=5355190/did=16739412/nid=5355190/sdpgid=1209136/1q96meq/index.html

Eine Kostenrechnung aufzumachen in Nationalparken ist immer sehr schwierig.Was ist uns die biologische Vielfalt wirklich wert? Natürlich entsteht in einem Wald, der nicht genutzt wird, auch kein Holzertrag. Aber es geht dabei ja nicht nur um das Thema „Artenvielfalt“, sondern auch um das Thema „Vielfalt der Lebensräume“ und um „genetische Vielfalt“. Um einen Genpool also, der damit auch erhalten wird.“ Buchen-Urwaldrelikte wie der Hainich sind Gen-Archen, eine Art biologisches Weltnaturerbe.“ und:  Die Summe der Flächen die Nationalparke in Deutschland bedecken beträgt nicht mal 0,6 %, und die Anteile der Buchenwaldgebiete ist noch erheblich kleiner. Eine reiche Industrienation wie es Deutschland ist, sollte es sich einfach leisten, zusehen zu können und der Natur freien Lauf zu lassen…“ Noch ein schöner Satz: Und alles was wir tun müssen, um diesen Zauber zu erhalten, ist – NICHTS.“


Über die „wundersame Baumvermehrung“ durch die 3. Bundeswaldinventur (BWI3) hat das bayerische Satire-Magazin „Quer“ am 06. 11. 2014 einen herrlichen Beitrag gesendet: „Wundersame Waldvermehrung: Der Zahlentrick des Ministers

90 Milliarden Stämme, also Baumstämme haben wir“ – über zehn mal soviele Bäume wie noch vor 10 Jahren! „Das ist einfach anders gezählt“ – jetzt zählen auch 20 cm hohe Mini-Bäumchen dazu, die im Wald auf dem Boden sprießen. Unter einem „Stamm“ stellt man sich allerdings normalerweise etwas anderes vor…

https://www.youtube.com/watch?v=HnB77YVm7Qw

Dieses Video war lange verschwunden, das war schlimm. Doch nun, ENDLICH! kann man „die wundersame Baumvermehrung“ wieder sehen!


Kahlschlag im Buchenwald – Wie Bundesländer ihre Wälder zu Geld machen“ – Kurzreportage von Report Mainz vom 04.02.2014

http://www.swr.de/-/id=12774412/t6e1ql/index.html

http://swrmediathek.de/player.htm?show=03212930-8dec-11e3-af26-0026b975f2e6

Interessant auch der dazugehörige Thread im Report-Mainz-Forum

http://www.swr.de/forum/list.php?2


Beitrag des Satire-Magazins „Quer“ vom 7.4.2016  über 2 schlimme Fälle von Waldfrevel im bayerischen Privatwald. Das 1. Beispiel, die Pähler Schlucht, steht bereits als Negativ-Beispiel Nr. 1 im Waldreport 2016 des BUND. Das 2. Beispiel sind Großkahlschläge in einstigen Vogelschutz-Buchenwäldern im Spessart im Besitz des Fürstenhauses Löwenstein – die Flächen werden nun mit Douglasien aufgeforstet.

https://www.youtube.com/watch?v=1UxzUqQFEqQ

Ein Kommentar vom 15.4.2016 von Karl-Friedrich Weber zu diesem „Quer“-Beitrag findet sich hier

http://waldproblematik.de/forst-und-holz/


Ein kleines Animationsvideo einer hessischen Waldschützerin bringt die „moderne“ intensiv-Forstwirtschaft in Schutzgebieten auf den Punkt: „Höhlenbaum gesucht… Fledis beim Forstamt“

https://www.youtube.com/watch?v=y_41CNcOYRY


Energetische Nutzung von Holz:

1) „Energie aus dem Wald – Die Grenzen der Nachhaltigkeit“ (BR Fernsehen „Unter unserem Himmel“ 26.01.2014

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/unter-unserem-himmel/unter-unserem-himmel-134.html


300 Jahre nachhaltige Fehlentwicklung“ – 24minütige Radiosendung des BR

http://www.br.de/radio/bayern2/wissen/iq-wissenschaft-und-forschung/deutscher-wald-100.html

http://www.br.de/radio/bayern2/wissen/iq-wissenschaft-und-forschung/deutscher-wald-116.html


Aufzeichnung eines Fernseh-Gesprächs mit Karl-Friedrich Weber, dem waldpolitischen Sprecher des BUND Niedersachsen, über die Waldproblematik hierzulande: „Wer hat dich du schöner Wald so entsetzlich zugerichtet“ – Karl-Friedrich Weber im Gespräch mit Gerwin Bärecke, Chefredakteur TV 38 (25 Minuten) „Hier in der Region fordern wir ein, dass geltendes Recht beachtet wird. Nicht mehr und nicht weniger.“

„https://vimeo.com/69450151“ (ohne die Gänsefüßchen kopieren)

bzw. hier:

http://franzjosefadrian.com/sonstiges/medien/videos/#Weber


Kurzreportage über Peter Wohlleben, dem Öko-Förster in der Eifel, in dem von ihm betreuten Wald:

Peter Wohlleben – Abschied vom deutschen Wald


Hier eine weitere sehr schöne Sendung von Phoenix, gesendet am 07.11.2015:

Peter Wohlleben im halbstündigen Gespräch mit Michael Krons über den Wald, nicht zuletzt mit den Inhalten seines neuen Buchs „Das geheime Leben der Bäume“

https://www.youtube.com/watch?v=6YQmKuWZ3cc

(ab 33:40) [Michael Krons:] „Das heißt aber auch, wir müssen in Zukunft eigentlich – schon jetzt … eigentlich mit den Bäumen, mit den Wäldern anders umgehen.“ – [P. Wohlleben:] „Genau. … denn wirklich nur intakte Wälder, die wir in Deutschland wirklich kaum noch haben, sind in der Lage, dem Klimawandel standzuhalten, den ganzen Umweltveränderungen. Nur diese intakte Solidargemeinschaft kann auf diese kommenden Anforderungen und Aufgaben, die wir dem Wald stellen, reagieren.“ / „Man sollte Bäume verantwortungsvoller nutzen … und sich zweimal überlegen: Brauchen wir dieses Holz tatsächlich?“ (13:00) – und einen Baum nur dann in schonend-rücksichtsvoller Holzernte „schlachten“, wenn es – nach „artgerechter Bio-Haltung“ nun einmal wirklich sein muss.

Zu dieser Sendung folgende Worte von Karl-Friedrich Weber:

… ein ganz wichtiges Gespräch, das inhaltlich dem Bestseller von Peter Wohlleben entspricht. Es sollte viel geteilt werden, weil es eine ganz andere Sicht auf den Wald ermöglicht, als uns die indoktrinierende PR der Forst- und Holzwirtschaft weismacht. Als ehemaliger Förster, der auch im Ruhestand den Wald als seinen Lebensinhalt ansieht – natürlich nach meiner Familie :) – meine ich, dass kaum ein anderer das Wesen des Waldes besser vermitteln kann, als Peter Wohlleben …“ (12.11.2015)


Hier ebenfalls ein Interview von Lars Michael Storm mit Peter Wohlleben zum selben Thema = der Inhalt seines Buchs „Das geheime Leben der Bäume“ und zu ihm selber und seiner Arbeit als Förster, SWR4:

https://www.youtube.com/watch?v=NrdvSiAGBwU



Aufzeichnung eines Fernseh-Gesprächs mit Karl-Friedrich Weber, dem waldpolitischen Sprecher des BUND Niedersachsen, über die Waldproblematik hierzulande: „Wer hat dich du schöner Wald so entsetzlich zugerichtet“ – Karl-Friedrich Weber im Gespräch mit Gerwin Bärecke, Chefredakteur TV 38 (25 Minuten) „Hier in der Region fordern wir ein, dass geltendes Recht beachtet wird. Nicht mehr und nicht weniger.“

„https://vimeo.com/69450151“ (ohne die Gänsefüßchen kopieren)

bzw. hier:

http://franzjosefadrian.com/sonstiges/medien/videos/#Weber


Die Waldwirtschaft im Stadtwald Lübeck„: Das Streben nach einer möglichst naturnahen, schonenden Waldwirtschaft, die sich an der natürlichen Waldentwicklung orientiert

https://www.youtube.com/watch?v=owWrBfFwvq0



Hier findet man eine Übersicht mit noch mehr Videos zum Thema:

http://franzjosefadrian.com/sonstiges/medien/videos/

Hier eine Übersicht mit noch mehr Radiosendungen zum Thema:

http://franzjosefadrian.com/sonstiges/medien/podcasts-2/



Hier außerdem noch einige seelenschonende Naturfilme über das Thema Bäume und Wälder, z.B.:

https://www.youtube.com/watch?v=lVLhPf800Cc


Eine Doku über den Nationalpark Hainich

https://www.youtube.com/watch?v=tB4nazcjvBQ

Ein Bericht über die Hohe Schrecke, Naturschutz-Großprojekt-Wald in Nord-Thüringen
(Diese Sendung ist inzwischen nicht mehr vorhanden, leider. Aber es wird gerade eine neue Natursendung über die Hohe Schrecke gedreht, die bleibt dann hoffentlich länger im Netz)


ZDF Terra-X, 3-teilige Dokumentation „Unsere Wälder“

1/3: „Die Sprache der Bäume – Unterirdische Netzwerke und chemische Botschaften“

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/unsere-waelder-die-sprache-der-baeume-100.html

2/3: „Ein Jahr unter Bäumen – Jahreszeiten sind wichtige Zeitfenster für Waldbewohner“

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/bilder/unsere-waelder-ein-jahr-unter-baeumen-100.html

3/3: „Im Reich des Wassers – Verbündete im Kampf gegen den Klimawandel“

https://www.zdf.de/dokumentation/terra-x/unsere-waelder-im-reich-des-wassers-100.html


 

 

Ein "Lotse" durch den Info-Dschungel zur Wald-Problematik in Deutschland